Raku ist eine spezielle Brenntechnik, die im japanischen Raum im 16. Jahrhundert entwickelt und besonders für die spezielle Tee-Zeremonie verwendet wurde. In Europa wurde diese tolle Brennmethode erst in den 1950er Jahren bekannt. Hier wurden im Gegensatz zum japanischen Vorbild Vasen und Skulpturen in verschiedensten Formen gebrannt sowie mit lebhaften und interessanten Farben experimentiert. Heutzutage wird in Europa Raku vor allem wegen der einzigartigen und unvorhersehbaren Farbeffekte praktiziert, während bei der japanischen, traditionell gebrannten Keramiken ein eher dezentes Aussehen bevorzugt wird.

https://www.keramikbedarf-online.de/portfolio-item/was-ist-raku-keramik/

© Alexandra Mollet, 2020

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram